Matthias Tebbert

zwo-elf_Matthias_Tebbert

Dipl.-Ingenieur (Architekt) & Ausstellungsgestalter

  • 1972 in Karlsruhe geboren
  • 1993-99 Studium an der TU Karlsruhe und école d´architecture de paris-belleville
  • 2000-02 Mitarbeit bei hgmerz Architekten, Berlin unter anderem am Projekt »Staatsbibliothek Unter den Linden«
  • seit 2003 Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg
  • 2003-05 Mitarbeit bei hgmerz Architekten, Stuttgart unter anderem am Projekt »Schmuckmuseum Pforzheim«
  • seit 2008 Gründungsmitglied & erweiterter Vorstand Architekturschaufenster e.V.
  • 2007-08 wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT-Karlsruhe, Prof. Rüdiger Kramm
  • 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT-Karlsruhe, Prof. Dietrich Lohmann
  • 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT-Karlsruhe, Prof. Ludwig Wappner
  • 2011-14 Lehrauftrag am KIT-Karlsruhe, Prof. Ludwig Wappner
  • 2013 Eintragung in die Fachliste Denkmalschutz der AKBW
  • seit 2006 Gestaltungsbüro zwo/elf mit Constanze Greve und Markus Graf
  • 2016 Berufung in den Bund Deutscher Architekten (BDA)

Seit meinem beruflichen Einstieg im Jahre 2000 beschäftige ich schwerpunktmäßig mit zwei Gebieten des architektonischen Gestaltens. Die Bereiche raumbildender Ausbau in Verbindung mit Ausstellungsgestaltung und das Bauen im Bestand sind seit dem Anfang meiner Tätigkeit bei hgmerz Architekten stark miteinander verknüpft.
Die Bearbeitung von öffentlichen Bauten für die Kultur, insbesondere die Instandsetzung hochwertiger, denkmalgeschützter Bausubstanz hat sich für mich als wichtiges Beschäftigungsfeld herauskristallisiert. Meines Erachtens ist der Erhalt und die zeitgemäße Nutzbarmachung von historischer Substanz als kultureller Wert und Identität unserer Gesellschaft eine entscheidende Thematik im heutigen Architekturdiskus.
In der Praxis sind in diesem Feld, gestalterisch, hochwertige und technisch innovative Lösungen gefragt, wie sie auch bei anspruchsvollen Neubauprojekten erforderlich sind. Erweiterungen und Ergänzungen im Sinne von Anbauten oder Anpassung von Innenräumen an aktuelle Bedürfnisse sind Beispiele für dieses komplexe Aufgabenfeld.

Alle Projekte und das Leistungsspektrum von Matthias Tebbert.

Portrait: J. Gensheimer


zurück