Adam Wieland Showroom

Adam Wieland GmbH & Co. KG, 2017

Die Manufaktur des E2 Designklassikers hat ein neues zu Hause! Werkstatt und Vertrieb wurden unter einem Dach vereint und die Designklassiker werden ab sofort im von zwo/elf gestalteten Showroom gezeigt.

Weiterlesen

Amerika nach dem Eis

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, 2017

„Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der neuen Welt“:
Die Sonderausstellung im Karlsruher Naturkundemuseum berührt gleich zwei große Themenkomplexe: Auf den Spuren der Besiedlungsgeschichte des Menschen und das gleichzeitige Verschwinden der Großtiere in Amerika.

Weiterlesen

Große Landesausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“

Archäologisches Landesmuseum Konstanz, 2016

Am 15. April 2016 ist unsere Große Landesausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“ feierlich eröffnet worden.
Gleich an zwei Standorten, nämlich im ehemaligen Kloster Bad Schussenried sowie im benachbarten Federseemuseum in Bad Buchau, ist die Große Landesausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“ zu sehen. Spektakuläre neue Forschungsergebnisse und vorher noch nie gezeigte Exponate erlauben spannende Einblicke in 4000 Jahre Pfahlbaukulturen, Unesco-Welterbe seit 2011.

Weiterlesen

Leitsystem für das ifa

ifa – Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart, 2015

Für den Gebäudekomplex, das Alte Waisenhaus, suchte das Institut für Auslandsbeziehungen nach einer einheitlichen Orientierungsmöglichkeit und Wegeführung. Im Gebäude mit dem viereckigen Grundriss mit Rundgang und wechselnden Mietern sollte ein Leitsystem aus festen und flexiblen Teilen entstehen.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür 2016

Zum Tag der offenen Tür des Alten Schlachthofgeländes am 8. Mai 2016 haben wir uns musikalische Verstärkung von Schneider und das Mufforchester geholt.

Sie haben dem Publikum bei strahlendem Sonnenschein mit ihren inhaltlich starken und politisch inkorrekten Liedern live eingeheizt.

Weiterlesen

Machbarkeitsstudie Parkhaus am Kronenplatz

Karlsruher Fächer GmbH, Stadtentwicklungs-KG, Karlsruhe, 2015

Ein Facelift im Einfahrtsbereich soll Parken im Parkhaus am Kronenplatz attraktiver machen. Die erarbeiteten Ideen für eine kundenfreundliche Einfahrtsituation zeigen Handlungsbedarf in den Bereichen Wegeführung, Signaletik, Leitmotiv und Lichtsituation.

Weiterlesen

Horst Kerstan – Keramik der Moderne

Städtische Museen Freiburg, 2015

Horst Kerstan war einer der bedeutendsten Keramiker Deutschlands. Er gestaltete Gefäße in klaren, kraftvollen Formen mit einer faszinierenden Vielfalt an Glasuren. Gleichzeitig drückte er sich in Skulptur und Malerei aus. Vorbilder und Ideen fand er in südost-asiatischer Keramik und zeitgenössischer Kunst.

Weiterlesen

KAMUNA

KAMUNA Gesamtkoordination, 2015

Seit 2011 gestaltet zwo/elf das Erscheinungsbild der KAMUNA mit einem klaren Farbkonzept. Dies umfasst nicht nur die Anwendung des Keyvisuals bei der Umsetzung in Plakat, Button, Flyer und Website, sondern auch die Geschäftsausstattung.

Bis zu 20 Museen und Institutionen präsentierten sich jährlich bei der Karlsruher Museumsnacht. Die Besucher und Besucherinnen können in dieser Kunst- und Kulturnacht aus einer Vielzahl von Attraktionen und Höhepunkten wählen und sind oft bis spät in die Nacht auf Museumstour durch Karlsruhe unterwegs.

Weiterlesen

Minigolf 3000

Schwein gehabt / ausgeschlachtet e.V., 2015

Die Veranstaltung „Schwein gehabt“ auf dem Alten Schlachthofgelände motivierte unsere interdisziplinäre Gruppe ein belebtes Kunstwerk im öffentlichen Raum zu schaffen.
Durch Umgestaltung einer zentralen brachliegenden Fläche wurde gleichzeitig Begegnungsort und Spielplatz für Groß und Klein geschaffen.

Weiterlesen

Das Bundesverfassungsgericht – Die ersten 20 Jahre

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe, 2014

Anstelle der früheren Zettelkästen stehen heute interaktive Ausstellungstische im Foyer der Bibliothek. Besucherinnen und Besucher finden hier Informationen über die ersten 20 Jahre des Bundesverfassungsgerichts. Die Ausstellung besteht aus fünf Tischen, die sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern.

Weiterlesen

Unterwegs in der Zeit der Karolinger – Der Adelhauser Tragaltar

Städtische Museen Freiburg, 2014

Der Todestag Karls des Großen jährt sich 2014 zum 1200. Mal. Aus diesem Anlass widmet sich eine Kabinettausstellung einem herausragenden Objekt karolingischer Zeit, dem Adelhauser Tragaltar. Diese wurden im Mittelalter von hohen weltlichen und geistlichen Würdenträgern auf Reisen oder bei Kriegszügen mitgeführt und dienten als geweihter Ort zur Feier der Eucharistie.

Weiterlesen

Gedenkraum Marie Luise Kaschnitz

Deutsches Literaturarchiv Marbach & Gemeinde Bollschweil, 2014

Eine ständige Ausstellung des Lebens und Wirkens Marie Luise Kaschnitz’ im Rathaus der Gemeinde Bollschweil. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach und die Gemeinde Bollschweil hat zwo/elf mit der Planung und Realisierung eines Gedenkraums für die Schriftstellerin und Lyrikerin Marie Luise Kaschnitz beauftragt.

Weiterlesen

Festakt oder Picknick? – Deutsche Gedenktage

Stiftung Haus der Geschichte Bonn, 2014

Gedenken, feiern, trauern oder einfach nur die Zeit genießen – Was macht Deutschland an Tagen wie dem 3. Oktober, dem 1. Mai oder dem Volkstrauertag? Die von zwo/elf gestaltete Wechselausstellung „Festakt oder Picknick? Deutsche Gedenktage“ im Haus der Geschichte in Bonn thematisiert die Auseinandersetzung der Deutschen mit ihrer Gedenkkultur.

Weiterlesen

k³ Portal

k³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, 2013

Das k³ Portal ist eine vom Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ins Leben gerufene Online-Plattform. Sie dient als kompetente Anlaufstelle für Kreativbranchen, welche zum Ziel hat, die Kultur- und Kreativschaffenden der Stadt untereinander zu vernetzten und für Interessenten auffindbar zu machen. Zu den vielseitigen Branchen gehören unter anderem die Musikwirtschaft, Buchmarkt, Kunstmarkt, sowie Kommunikations- und Produktdesign.

Weiterlesen

Bei uns im Schloss

Badisches Landesmuseum Karlsruhe, 2013

Die Imagekampagne, die zwo/elf für das Badische Landesmuseum entwickelt hat, hebt zum einen den Standort des Museums im Schloss Karlsruhe hervor. Zum anderen überrascht sie ihre breitgefächerte Zielgruppe mit besonderen Motiven aus der umfangreichen sowie vielfältigen Sammlung der Dauerausstellung.

Weiterlesen